Im heutigen Thema möchte ich kurz über das in Kürze kommende Feature „Gebäude Versetzen“ berichten.

Wie ihr sicherlich wisst, wurde im Entwicklertagebuch angekündigt, dass es bald ein Feature geben wird, womit ihr eure Gebäude „verschieben“ könnt und was das nervige und teilweise sehr kostenspielige Abreissen und Neubauen ersetzen wird.


Viele Spieler beschwerten sich darauf in einigen Threads, dass das ganze Spiel dann zu einem „Sandbox-Spiel“ mutiert, also zu einem Spiel, in dem man wie in einem Sandkasten ohne große Konsequenzen oder Probleme alles verschieben kann, wie man will.
Um dem Gedanken einen Riegel vorzuschieben, wird das Verschieben natürlich nicht ganz kostenlos sein.
Bis zur 4. Gebäudestufe belaufen sich die Kosten auf einen relativ überschaubaren Preis angefangen von Nadelholzbretter und Steinen bis zu Laubholzbrettern und Marmor. Erst die 5. Gebäudestufe wird für das Verschieben Investitionen von größeren Marmorbeträgen sowie \’Münzen\‘ verlangen.

Das Problem an der ganzen Sache ist nun, dass sicherlich viele Spieler ihre Wirtschaft gerne optimieren wollen würden und die Insel noch in einem „wirtschaftlich ungünstigen“ Zustand ist, da 500 Münzen für Stufe 5 Gebäude doch recht viel rausgeschmissene Rohstoffe wären, wenn man das Gebäude der Wirtschaft zuliebe abreisst und neu aufbaut.
Was ich momentan bei mir beobachte ist, dass ich momentan alle Münzen, Granit und Edelholzbretter aufspare, anstatt sie in Gebäude zu investieren, die Stufe 4 sind und 5 werden würden, um die späteren Münzkosten beim Verschieben zu vermeiden.
Neben dieser doch recht „klugen“ Vorraussicht ist es natürlich wiederum ebenso kläglich, weil man durch das „nicht-ausbauen“ relativ viele Rohstoffe auf der Strecke lässt, die man bekommen würde, wenn man das Gebäude ausbauen würde.
So liegen hier also „Verschiebekosten“ den „Rohstoffverlusten“ gegenüber.
So wie ich den Anbieter aber kenne, darf ich meinem naiven positiven Denken á la „das Feature wird sicherlich in Kürze kommen“ (- dank dem brillianten Lootsystem noch nicht einmal -) auf Granit beißen und im Dezember meine ganze Insel in eine 7-10 tägige Pause versetzen, da ich dann endlich dank Implementierung dieses Features alle Gebäude auf einmal ausbauen kann.

Wie sieht das bei euch aus? Wusstet ihr überhaupt von den Kosten? Baut ihr fleißig weiter aus oder hängt ihr genau so verzweifelt an dem Gedanken, dass dieses Feature bald kommt und ihr eure Gebäude dann endlich verschieben und dann auf Stufe 5 ausbauen könnt?

Die Preise könnt ihr übrigens hier einsehen. Bedenkt dabei bitte, dass sich die Werte noch ändern können.