Dieses kukk! möchte ich gerne interaktiv angehen. Wie ihr sicherlich merkt oder dann bald merken werdet ist, wie geschickt mit allerhand Methoden daran gearbeitet wird, dass wir gewissen Leuten unser volles Portemonnaie zumindest zu Ostern mal wieder ins Gesicht klatschen.

Da wären zum Beispiel verschieden Faktoren wie die Tatsache, dass der neue General im Vergleich zum alten zu stark ist und quasi schon fast essentiell für das Spiel ist, als dass man ihn nicht kaufen sollte oder das auch mit dem Verzögern der Ostergeschenke bzw. Kompensation mit keiner festen Eierzahl kalkuliert werden kann und somit der „Beschaffungsdruck“ zum Ende des Events immer weiter steigt.
Die Eierpreise sind diese Jahr die bis jetzt höchsten Preise für eine Eventressource in DSO und für sein „Gold“ bekommt man derzeit relativ wenig „bunte Ware“.
Resultierend aus der Übermächtigkeit des Generals ist dann da auch die Versagensangst, diesen am Ende nicht bekommen zu können und das macht dann wieder das Portemonnaie locker.
Mich persönlich nervt dieser Umstand am meisten. Dieser General ist mir zu wichtig im Spiel, als ihn nicht zu kaufen und es macht mich wahnsinnig, dass ich absehen kann, ihn nicht erhalten zu können und wohl Eier dazukaufen zu müssen.
Warte ich bis zum Ende des Events habe ich eventuell keine Gelegenheit mehr, meine nicht reichenden Eier für etwas anderes auszugeben und wäre dann doppelt gearscht.
Außerdem habe ich keine Lust, momentan auch nur 1 Cent (und vorallem meinen ersten Cent) in dieses Spiel zu stecken.
Aber dass diese Umstände die meisten logischen Menschen dazu treiben, sich z.B. diese Einheit zu beschaffen, finde ich unverantwortlich. Man ist echt in einer Zwickmühle.
Man wird psychisch dazu getrieben, Geld locker zu machen. Überall fällt das Wort „Veteran“, alle reden von „weniger Verlusten in Abenteuern“ und dir fliegen die 250er Taktikkarten jedes Mal beim Besuch des Forums und sogar meiner Seite ins Gesicht; es ist die Hölle.
Generell sollte es nur sehr wenige geben, denen das tatsächlich am Arsch vorbei geht. (Meinen Respekt an der Stelle :D)
In den Falle finde ich, kann man nicht mehr von einem kostenlosen Browsergame im weiteren Sinne reden.

Jetzt aber genug geredet.
Der Sinn des kukk! ist es ja, dass auch ihr anfangt, euch Gedanken zu machen.
Wie sieht eure Zukunft gegen Ende des Osterevents aus?
Deshalb wollte ich gerne, dass ihr mir ein paar Fragen beantwortet und euch mal ein bisschen damit ausseinander setzt. Vielleicht seid ihr ja in derselben Lage wie ich; oder euch geht es echt am Arsch vorbei.
Ich möchte alles hören.

Ich würde von Euch gerne folgende Dinge wissen, die ihr bitte in einem Kommentar beantwortet:

1) Anzahl der Eier (Gegenwart)
a) Davon gekaufte Eier (Edelsteine)
b) Davon erhandelte Eier (Handel, Geschenke etc. <– Questeier (400) bitte nicht miteinrechnen)

2) Wie viele Eier ihr voraussichtlich (beim Bedenken euer zukünftigen Spielzeit bzw. Online- und Handelsaktivität) noch bis zum Ende des Events (24. April) erhalten werdet

3) Was ihr euch als Ziel gesetzt habt (Items oder Gebäude in diesem Event)
a) Wie wichtig euch dieses Ziel ist
b) Was ihr tun werdet, um dieses Ziel zu erreichen, wenn ihr merkt, dass es nicht reicht (am Ende viel Ressourcen für ein paar Eier hergeben, im Shop Eier kaufen, nichts tun und das Ziel ignorieren (etc.))

Für ein paar Antworten wäre ich sehr dankbar.