Nein, tot bin ich noch nicht.
Nur fällt es mir momentan schwer, weiterhin an der Siedler-Stange zu tanzen.
Nichtsdestotrotz: In letzter Zeit ist ja wieder einiges passiert was DSO angeht.
Leider reicht der Stoff heute für kein großes, geschlossenes kukk!, dafür aber für einige kleine Abschitte zu verschiedenen Dingen.
Auf das neue Entwicklertagebuch werde ich dieses Mal nicht eingehen. Ich sage nur soviel dazu:
Ich werde in die Hölle kommen, dass ich auf die dortigen Präsentationen wieder Hoffnung in das Spiel lege und letztenendes wieder enttäuscht werde, sei es durch fette Edelsteinkomponenten, die die tollen Features wieder zerstören. Denn egal, wie oder wann was kommt, es kommt mit blauen Steinchen.
Deshalb die Frage: Wird wirklich alles besser? (Mit 3x Happy Hour in 3 Wochen zumindest der Geldfluss *hust*)

Deshalb heute alles ein bisschen durcheinander:

Wie man sicherlich bemerkt hat, sind die blauen und gelben Forenbelegschaften etwas aktiver geworden.
Ich rede da vornehmlich von Mod_Loreley, die für das Kreativzentrum in DSO verantwortlich ist sowie BB_Pandur, der sich der Hasswelle stellt und beschwichtigt. Aber: Er redet!

Nachdem sich Monsterbenny mehr und mehr zurückgezogen hat (ist er noch da?), sind eben diese Leute in den Vordergrund gerückt.
Neben der Kreativecke, die meiner Meinung nach sehr gute aber auch sehr schlechte Beiträge liefert (nicht zuletzt durch Blau oder Gelb initiiert) betreut Loreley beispielsweise auch die Bibliothek: Tipps und Tricks, in der meiner Meinung nach 2 Jahre zu spät viele Features des SiedlerWikis, der unoffiziellen Fanseite und Datenbank entnommen und dort präsentiert werden. Mir ein absoluter Dorn im Auge. Es geht hier nicht ums kopieren oder abschreiben:
Ein nicht gerade freundlicher Akt, wo das Wiki doch deutlich früher existiert hat als die entsprechende Forenecke.
Irgendwie komme ich mir sehr verarscht vor, wenn man nun alles, was das Wiki wichtig und berühmt gemacht hat nun auch im Forum finden kann. Klar, Arbeit ist das eine sowie das andere im gleichen Maße, nur wird eine externe Präsenz durch eine interne Präsenz „ersetzt“. Nicht zuletzt, da ich eine Zeit lang sehr aktiv am Wiki mitgearbeitet habe, stimmt mich das wütend. Meiner Meinung nach hätte eine Weiterleitung auf das Wiki vollkommen gereicht.
Schließlich ist alles sorgfältig zusammengetragen, aktuell gehalten und recherchiert worden. Kein bisschen schlechter als irgendetwas anderes derart.
Vielleicht bin ich mal wieder zu eitel und zu kleinlich, aber das zeigt irgendwie NULL Rücksicht, Respekt oder Bewunderung für die Projekte, die wir alle, die Community, uns mit dem Wiki aufgebaut haben.

Hier findest du eine Sammlung von FAQ, Guides und Lösungsansätzen.
Wenn du etwas für die Biliothek bereit stellen möchtest, wende dich bitte an MOD_MonsterBenny.

faceroll. Ich sehe kein einziges Communityprojekt dort. Das Recht liegt wohl bei den Blauen. „Hat sich ja keiner beworben“. Vielleicht will sich ja auch keiner bewerben. Ich beispielsweise möchte dort gar nicht gesehen werden und werde dort auch sowieso nicht auftauchen, dank der Antipathie^^

Eine kleine Story am Rande:
Meinem Freund wurde das Spiel zu dumm, als er ständig nur noch Felder und Brunnen nachbauen musste.
Er pausierte das Spiel mehrere Monate und loggte heute wieder auf meinen Rat ein, da er meinte, er würde zurückkommen, sobald man die Bauliste erweitern könne und nicht 1 Stunde mit dem Nachbauen verbringen müsse. Das wurde ja nun umgesetzt. Als er dann, frisch eingeloggt, die beiden Varianten erblickte, war er genauso schnell wieder verschwunden, als er gekommen war. Damit endet die Geschichte.
Ein Trauerspiel.

Ich persönlich warte nun schon mehrere Monate (seit Ankündigung) mit dem Ausbau meiner Gebäude, da Stufe 5 Gebäude Münzen kosten, wenn man sie im Nachhinein verschieben will. Da bin ich einfach zu geizig für. Bisher ist das Feature für August angesetzt. Mal sehen, wie lange ich noch mit dem Ausbau warten muss :)

Das man mich mittlerweile von offizieller Seite her „inoffiziell“ nicht leiden kann, sollte ja nicht unbekannt sein.
Das beste Mittel, mich loszuwerden ist momentan funktionierende Informationspolitik. Es scheint objektiv gesehen ein bisschen besser zu werden. Vielleicht bin ich ja dann bald arbeitslos. Dann wäre aber meine Aufgabe erfüllt:
BB durch meine Präsenz solange nerven, bis sie meine Schwäche, die Infomationen, selbst verbreiten und mich damit vernichten. Ironisch, irgendwie.

Lustig ist der Aspekt: Ich habe Informationen, die selbst (die deutschen) BB_ler nicht haben. Diesen Zaubertrick werde ich aber nicht verraten :3 Diese Erkenntnis wurde in mehreren Threads gewonnen, in denen spontan nebenher über meine Seite diskutiert wurde. Dabei waren aber auch noch Schwächen meiner Befürworter aufgetaucht.
Bitte vergesst nie, dass die Dinge sich bis zum Release noch ändern können, das Informationen unvollständig und Ergebnisse oder Konzepte interpretiert sein können. Ich werde in Zukunft deshalb versuchen, Fakt und Interpretation noch besser unterscheidbar zu machen. Damit sollte es einfacher sein, mit den hier erhaltenen Infos umzugehen.

Ein winziges Thema habe ich für die Zukunft noch in der Hinterhand, was ich aber erst ansprechen werde, wenn es passiert oder nicht passiert ist und ich auf ordentlicher Basis zumindest ein bisschen argumentieren kann. Alles andere wäre dann Freestyle im Sinne von: Mal schauen, was noch kommt. Bis dahin weiter Felder und Brunnen bauen und den Handel mit Lagerhütern vollspammen.

Bis zum nächsten Update (oder kukk!).