Willkommen bei dem Monatsrückblick auf den Monat Oktober in all seinen Facetten.
Tolle, aber auch weniger tolle Nachrichten erwarteten uns diesen Monat. Hier werden sie zusammengefasst. Eine perfekte Gelegenheit, sein Wissen aufzufrischen und halbwegs auf dem neusten Stand zu bleiben.

Gerne sind natürlich Kommentare und Diskussionen gesehen, also scheut nicht, hier mal ordentlich eure Meinung (zu den Themen) kundzutun.

Premium Edition ausverkauft – neue Edition in den Startlöchern?

Ich hasse es, jedes Thema damit anzufangen aber …
Einige von euch haben es sicherlich schon mitbekommen: Es gibt keine Premium-Edition mehr zu kaufen.
Der Grund: Sie ist ausverkauft und wird ganz offensichtlich nicht mehr nachproduziert.
Die wenigen verbleibenden Boxen werden deshalb zu Rekordpreisen (jüngst 50 Euro) verkauft oder sind trotz erfolgreicher Suchanfrage bei Google spätestens beim Besuch der Seite nicht mehr verfügbar – also ausverkauft.

Doch eine gute Nachricht für alle Box-Fans – sofern die Gerüchte stimmen.

Am 06. Dezember ist bereits bei einigen Seiten wie Amazon.de eine neue DSO-Box angekündigt.
Der Inhalt ist bis jetzt unbekannt, der Preis aber bekannt: Rund 25 Euro soll die kommende Box kosten.
Es lässt sich nur vermuten, dass es sich um eine geupdatete Premium Box mit erweitertem Inhalt handelt.
So könnten dort wieder Gutscheine für Edelsteine und Gebäude, für eine einzigartige Einheit sowie einigen Goodies sein.
Das Ganze ist aber von offizieller Seite noch nicht bestätigt, daher können wir uns sowieso nur überraschen lassen.
Sobald ich mehr weiß, werde ich noch einmal berichten. Hier noch einmal der Hinweis, dass alles zu diesem Thema von mir frei interpretiert und (noch) nicht bestätigt ist.

Halloween: schaurig und gruselig – Nicht nur das Ambiente

Schaurig schaurig, Süßes oder Saures …
Bei Siedler gab es ja ein groß angekündigtes Halloween-Event, wie letztes Jahr auch.
Der Inhalt beziehungsweise das Angebot war aber dieses Mal mehr als dürftig.
Spieler, die sich letztes Jahr bereits Inhalte erspielt hatten, mussten dieses Mal bei dem Sensenmanngeneral in die Röhre schauen und als Alternative blieb fast nur noch die Dorfschule, die alle 2 Stunden einen müden Siedler ausspuckt. Auch die täglichen Quests konnten über dieses lahme Event nicht wirklich hinwegtrösten.
Wir hatten uns bereits auf Server-Performance-Probleme eingestellt und diese sind auch eingetroffen – selbst heute habe ich auf Grünland noch teilweise 1 Minute Wartezeiten zwischen den Aktionen.
Alles in Allem hat das ganze Drum und Dran das Event also ziemlich versaut und zieht mal wieder eine Tage- (Wochen) -lange Chaos-Spur hinter sich her. Schade eigentlich.

Verzug im Verzug

Verzug. Nichts neues bei DSO. Als die letzten Features fast pünktlich abgeliefert worden sind, dachte man doch tatsächlich, dass sich etwas tun würde in Sachen Planung und Pünktlichkeit.
Doch nun stellen sich wieder einige Verzögerungen ein. Die Serverperformance muss gesteigert werden und drei Features sind bis jetzt noch nicht implementiert. Klar steht überall „Zeitangabe ohne Gewähr“, dennoch ist es wieder ganz interessant, diese Verzüge zu beobachten:
1. Facebook-Feature im Oktober
2. Söldnertruppen in Abenteuern im Oktober
3. Kampfsystemüberarbeitung
Damit ist vorauszusehen, dass sich alle folgenden Featues für den September ebenfalls verschieben werden.
Mit Einberechnung des kommenden Weihnachtsevents, was ebenfalls wieder Chaos und Tod hervorrufen wird (^^) ist dieses Jahr mit keinem wirklichen Content mehr zu rechnen. (Dieses Statement wage ich zu bringen, da man bei dem Halloween-Event ja gesehen hat, wie gut man aus letztem Jahr gelernt hat :>)

Lagerleerung beendet

Keine Lagerleerung mehr. Durch das neue Handelssystem ist meine Rubrik „Alles muss raus“ abgesagt.
Es ist nicht mehr möglich, dieses Projekt mit dem neuen Handelssystem so fortzuführen, wie ich es ursprünglich angedacht hatte. Erwartet also in dieser Beziehung keine neuen Artikel mehr.

Bugusing weiterhin toleriert

Bugusing, immer wieder ein Thema in DSO. Viel möchte ich nicht dazu sagen, da schon zu viel dazu gesagt wurde.
Allerdings wird es immer deutlicher, wie wenig im Endeffekt gegen das Bugusing getan wird und wie wenig Konsequenzen dieses Bugusing nach sich zieht. Es gibt außerdem keine Kontrolle. Man wird nur durch das Petzten anderer Spieler auf den Buguser aufmerksam. Ebenso werden die Bugs, die schon seit Ewigkeiten vorherrschen, nicht behoben, sodass ein Bugusing grundsätzlich auf unbestimmte Zeit begünstigt ist. So eine Einstellung bzw. Politik zu Bugs und deren Usern ist für mich nicht akzeptabel.

Von Aufstieg, Abstieg und Umstieg

Einige Umschichtungen in der Personalebene sind vollzogen worden.
BB_Graubart ist nun nicht länger Community Manager (der deutschen Community), sondern ist nun international unterwegs. BB_Pandur tritt in Graubarts Fußstapfen und übernimmt seine Aufgaben. Ob besser oder schlechter, muss jeder selbst entscheiden.
Gamemaster BB_Sheijan, der bisweilen für die Moderatoren verantwortlich war, ist nun vollständig zu Anno Online gewechselt und hat mit DSO nichts mehr am Hut.
Mod_M0ntey, der sich im im BB-Backstage-Video so bequem als Moderator beim Moderatorentreffen im Sessel geräkelt hat ist nun auch offiziell bei Bluebyte eingestellt. Herzlichen Glückwunsch.

Neues Logo – sie können es sich ja leisten

© 2010 Ubisoft Entertainment. All Rights Reserved. Blue Byte and the Blue Byte logo are trademarks of Red Storm Entertainment in the US and/or other countries. Ubisoft and the Ubisoft logo are trademarks of Ubisoft Entertainment in the US and/or other countries. Red Storm Entertainment Inc is a Ubisoft Entertainment company. :)

Ein neues Logo hält Einzug bei Bluebyte. Die Frage: Warum ein neues Logo? Will man da etwa das innehabende Image aufpolieren?

Die Antworten hierauf wären vielfältig. Ich erspare mal die Aufzählung.
Ein Fazit möchte ich dennoch ziehen. Egal wie es aussieht, BB bleibt BB.

DSO-Zeitung – Alles geklaut, alles versaut

Ein trauriges Ereignis war ja der Moment, als die DSO-Fanzeitung eingestellt wurde.
Ein weiteres trauriges Ereignis fand statt, als DSO offiziell beschlossen hat, die Idee einer Fanzeitung zu kopieren und für geschrieben Artikel Edelsteine durch die Gegend zu schmeissen.
Verblüffend, oder eben doch weniger verblüffend ist nun die Tatsache, dass sich nach der ersten Ausgabe einfach nichts mehr tut. Die letzte (und erste) Ausgabe ist im August erschienen. Was ist denn da nun schon wieder los?
Mich persönlich regt der Gedanke auf, dass man diese super Idee wiederbelebt und dann die Community auf genau dieselbe Weise enttäuscht, wie man es vorher leider schon gemacht hat. Dass das Ganze nun auch von offizieller Seite passiert, war ja irgendwie zu erwarten. Die Rubrik schien ja so wichtig gewesen zu sein, dass man dafür eine eigene Forensektion eingerichtet hat. Was davon übrig ist? Überzeugt euch selbst.

Reset nimmt Wind aus den Segeln

Auch in Anno gibt es nichts Neues. Durch einen Reset des Accounts durften alle Spieler wieder von Stufe 1 anfangen. Das demotiviert sicherlich einige Tester. Auch wenn es klar war, dass das nur ein Test und Betaserver ist.
Nebenbei gesagt killt das auch die Möglichkeit, mein Tagebuch weiterzuführen. Diese Idee wandert dann hiermit auch in die Tonne. Bleiben wir vorerst weiterhin bei DSO. Scheinbar keine schlechte Idee.

Süchtig oder nicht?

Habt ihr euch schon immer gefragt, ob ihr 100% DSO-süchtig seid?

Der Spieler xXSylvesterXx hat eine interessante Aufzählung gestartet, bei der ihr ablesen könnt, wann bzw. ob ihr diesem Spiel gnadenlos verfallen seid.
Viel Spaß damit.

Das war\’s auch wieder für diesen Monat. Ich hoffe, man liest sich bald wieder.