Weiter geht es mit dem zweiten Teil des Insel-Archipel Guides ab Stufe 50+.

Banner-Siedler149

In diesem Guide stelle ich euch das Vorgehen im zweiten Sektor im Detail vor.

1443889669Eingehende Erklärungen zu diesem Guide erhalten ihr im Ausgangsbeitrag.

Vorwort

Dieser Sektor ist der zweite Sektor, welchen man erobern kann.
Dadurch wird uns Zugriff auf weitere, abbaubare Ressourcen ermöglicht, nicht zuletzt der Bauplatz ist aber auch sehr interessant.
Außerdem muss dieser Sektor erobert werden, um weiter nach Osten reisen zu können.
Dieser Sektor ist weitaus aufwendiger als der vorherige, gibt es hier auch zwei Hauptlager, welche besiegt werden müssen.

Kampfbuffs wie Pfeilregen oder Assassine auf das Sektor-Hauptlager verringern die nötigen Angriffswellen auf diese und spart Einheiten.
Ausgelassene Lager geben keine Belohnungen (Erfahrungspunkte gibt es immer, auch wenn die Lager nicht mit Einheiten besiegt wurden).

Lager 1 (100 Säbelschwinger, 100 Dünenschützen)

anwendbare Kampfbuffs: Kleiner Katapult, großer Katapult, Pfeilregen, Assassine

Das 1. Lager beinhaltet 100 Säbelschwinger und 100 Dünenschützen.
Folgende, kostengünstige Aufstellung wird hier gewählt:

1. 220 Reiter (Meister der Kampfkunst)

Im optimalsten Fall bleiben hier mind. 100 Säbelschwinger und 18 Dünenschützen übrig, max. 100 Säbelschwinger und 25 Dünenschützen.

In beiden Fällen greifen wir nun an mit:

2. 100 Soldaten, 45 Reiter und 75 Kanoniere (Meister der Kampfkunst)

Wem die 100 Soldaten als Verlust zu teuer sind, der kann hier folgende Alternative anwenden:

2A. 220 Bogenschützen (Meister der Kampfkunst)

Hier bleiben 74 Säbelschwinger und 10 Dünenschützen, oder aber 76 Säbelschwinger und 11 Dünenschützen übrig.

3A. 122 Rekruten, 98 Kanoniere (Meister der Kampfkunst) // 130 Rekruten, 90 Kanonen (Meister der Kampfkunst)

Der Verlust bei diesem Lager beträgt ca. zwischen 220C, 100S.
Alternativ verlieren wir hier ca. zwischen 220C, 220B, 122R oder 220C, 220B, 130R
Das Lager bringt ~6.100 Erfahrungspunkte und bspw. 75 Mahagoniholz ein.

Alternativer Angriff ab Stufe 56+:

1. 1 Rekruten (Meister der Kampfkunst)
2. 75 Berittene Schwertkämpfer, 195 Berittene Scharfschützen (Generalmajor)
Verlust: 1 Rekrut, 75 Berittene Schwertkämpfer

Lager 2 (200 Säbelschwinger)

anwendbare Kampfbuffs: Kleiner Katapult, großer Katapult, Pfeilregen, Assassine

Das 2. Lager beinhaltet 200 Säbelschwinger.
Folgende Aufstellung wird hier gewählt:

1. 100 Soldaten, 150 Langbogenschützen (Veteran)

Im optimalsten Fall bleiben hier mind. 133 Säbelschwinger übrig, max. 144 Säbelschwinger.

In beiden Fällen greifen wir nun an mit:

2. 125 Soldaten, 125 Kanoniere (Veteran) // 164 Soldaten, 1 Elitesoldat, 85 Kanoniere (Veteran)

Besitzt man einen Generalmajor, kann hier folgende günstigere Alternative angewandt werden:

1A. 100 Soldaten, 170 Langbogenschützen (Generalmajor)

Im optimalsten Fall bleiben hier mind. 126 Säbelschwinger übrig, max. 136 Säbelschwinger.

2A. 95 Soldaten , 175 Kanoniere (Generalmajor) // 115 Soldaten, 155 Kanonen (Generalmajor)

Der Verlust bei diesem Lager beträgt ca. zwischen 225S, 150LB oder 264S, 150LB.
Alternativ verlieren wir hier ca. zwischen 195S, 150LB oder 225S, 150LB.
Das Lager bringt ~7.000 Erfahrungspunkte und bspw. 75 Mahagoniholz ein.

Alternativer Angriff ab Stufe 56+:

1. 50 Berittene Schwertkämpfer, 220 Belagerer (Generalmajor)
Verlust: 50 Berittene Schwertkämpfer

Lager 3 (200 Säbelschwinger)

anwendbare Kampfbuffs: Kleiner Katapult, großer Katapult, Pfeilregen, Assassine

Das 2. Lager beinhaltet ebenfalls 200 Säbelschwinger.
Folgende Aufstellung wird hier gewählt:

1. 100 Soldaten, 150 Langbogenschützen (Veteran)

Im optimalsten Fall bleiben hier mind. 133 Säbelschwinger übrig, max. 144 Säbelschwinger.

In beiden Fällen greifen wir nun an mit:

2. 125 Soldaten, 125 Kanoniere (Veteran) // 164 Soldaten, 1 Elitesoldat, 85 Kanoniere (Veteran)

Besitzt man einen Generalmajor, kann hier folgende günstigere Alternative angewandt werden:

1A. 100 Soldaten, 170 Langbogenschützen (Generalmajor)

Im optimalsten Fall bleiben hier mind. 126 Säbelschwinger übrig, max. 136 Säbelschwinger.

2A. 95 Soldaten , 175 Kanoniere (Generalmajor) // 115 Soldaten, 155 Kanonen (Generalmajor)

Der Verlust bei diesem Lager beträgt ca. zwischen 225S, 150LB oder 264S, 150LB.
Alternativ verlieren wir hier ca. zwischen 195S, 150LB oder 225S, 150LB.
Das Lager bringt ~7.000 Erfahrungspunkte und bspw. 100 Kohle ein.

Alternativer Angriff ab Stufe 56+:

1. 50 Berittene Schwertkämpfer, 220 Belagerer (Generalmajor)
Verlust: 50 Berittene Schwertkämpfer

Lager 4 (100 Klingenrassler, 100 Reiter, 1 Mysteriöser Räuber)

anwendbare Kampfbuffs: Pfeilregen, Assassine

Das 4. Lager beinhaltet 100 Klingenrassler, 100 Reiter, 1 Mysteriöser Räuber und ist das erste von zwei Sektorhauptlagern.
Hier verhindern wieder einmal starke Reiter und Wächtereinheiten das einfache Töten des Räubers.
Als erstes beseitigen wir die Reitereinheiten:

1. 220 Reiter (Meister der Kampfkunst)

Hier sollten nur noch zwischen 50 und 55 Reitern stehen.
Kostengünstig greifen wir hier wie folgt an:

2. 220 Reiter (Meister der Kampfkunst)

Hier sollten nur noch zwischen 0-5 und 5-10 Reitern stehen.
Diese 5 bis 10 Reiter können uns immer noch gefährlich werden. Durch „Erstschlag“ und „Flächenschaden“ können selbst diese wenigen Reiter noch viel Schaden ausrichten.
Es empfiehlt sich, diese Reiter in einem separaten Zug zu besiegen.
Dieser Zug wird aber nur nötig, wenn noch Reiter übrig sein sollten.

3. 1 Rekrut // 9 Reiterei (Meister der Kampfkunst)

Spätestens jetzt sind nur noch 100 Klingenrassler und der Räuber im Lager. Wir gehen daher wie folgt vor:

4. 220 Bogenschützen (Meister der Kampfkunst)

Nun stehen noch mind. 22, max. 28 Klingenrassler und der Räuber. Diese sind zu besiegen mit:

5. 60 Soldaten und 190 Kanonen (Veteran) // 90 Soldaten und 160 Kanonen

Wem die Soldatenverluste hier zu hoch sind, kann folgende Alternative wählen:

3A. 25 Rekruten, 195 Bogenschützen (Meister der Kampfkunst)

Egal, ob aus dem vorherigen Zug noch 0-10 Reiter übrig oder nicht, mit dieser Aufstellung wird so oder so angegriffen.

Übrig bleiben zwischen 24-30 und 40-44 Klingenrassler inkl. Räuber.

4A. 85 Bogenschützen (Meister der Kampfkunst) // 130 Bogenschützen (Meister der Kampfkunst)

Übrig bleibt der Räuber. Da keine Klinenrassler mehr im Lager sind, ist dieser mit deutlich weniger Einsatz zu besiegen:

5A. 50 Rekruten, 200 Kanoniere (Veteran)

Der Verlust bei diesem Lager beträgt ca. zwischen 440C, 1R, 220B, 60S oder 449C, 220B, 90S.
Alternativ fallen zwischen 440C, 75R, 280B bzw. 440C, 75R, 325B an.
Das Lager bringt ~6.000 Erfahrungspunkte und bspw. 75 Mahagoniholz ein.

Alternativer Angriff ab Stufe 56+:

1. 50 Berittene Schwertkämpfer, 220 Berittene Scharfschützen (Generalmajor)
Verlust: 45 Berittene Schwertkämpfer

Lager 5 (100 Schwertmeister, 100 Reiter)

anwendbare Kampfbuffs: Kleiner Katapult, großer Katapult, Pfeilregen, Assassine

Das 5. Lager beinhaltet 100 Schwertmeister sowie 100 Reiter.
Als erstes beseitigen wir die Reitereinheiten:

1. 220 Reiter (Meister der Kampfkunst)

Hier sollten nur noch zwischen 50 und 55 Reitern stehen.
Kostengünstig greifen wir hier wie folgt an:

2. 220 Reiter (Meister der Kampfkunst)

Hier sollten nur noch zwischen 0-5 und 5-10 Reitern stehen.
Diese 5 bis 10 Reiter können uns immer noch gefährlich werden. Durch „Erstschlag“ und „Flächenschaden“ können selbst diese wenigen Reiter noch viel Schaden ausrichten.
Es empfiehlt sich, diese Reiter in einem separaten Zug zu besiegen.
Dieser Zug wird aber nur nötig, wenn noch Reiter übrig sein sollten.

3. 1 Rekrut // 9 Reiterei (Meister der Kampfkunst)

Spätestens jetzt sind nur noch 100 Schwertmeister im Lager. Wir haben nun zwei Möglichkeiten, vorzugehen:

4. 102 Soldaten, 1 Elitesoldat, 147 Kanoniere (Veteran)

4A. 95 Soldaten, 175 Kanonen (Generalmajor)

Sollten dies zu viele Soldatenverluste sein, kann man mit einzelnen 200 Rekruten Wellen (Tavernengeneral) die Zahl der Schwertmeister immer um 15-20 pro Welle verringern. Bogenschützen sind hier nicht zu empfehlen, da diese im Vergleich zu den Rekruten weniger Schaden anrichten. Pro 200er Rekrutenwelle spart man sich einige Soldaten im letzten Angriff ein.

Der Verlust bei diesem Lager beträgt ca. zwischen 440C, 1R, 102S oder 449C, 102S.
Alternativ fallen zwischen 440C, 1R, 95S bzw. 440C, 201-1001R, 0-95S an.
Das Lager bringt ~7.700 Erfahrungspunkte und bspw. 75 Mahagoniholz ein.

Alternativer Angriff ab Stufe 56+:

1. 100 Berittene Schwertkämpfer, 170 Belagerer (Generalmajor)
Verlust: 100 Berittene Schwertkämpfer

Lager 6 (40 Klingenrassler, 80 Reiter, 80 Dünenschützen)

anwendbare Kampfbuffs: Kleiner Katapult, großer Katapult, Pfeilregen, Assassine

Das 6. Lager beinhaltet 40 Klingenrassler sowie 80 Reiter und 80 Dünenschützen.
Hier haben wir zwei verschiedene Vorgehensweisen:
a) Mit starken Einheiten alle gegnerischen Einheiten dezimieren
b) Gezielt einzelne Gegnergruppen ausschalten

1. 85 Soldaten, 165 Langbogenschützen (Veteran)

Hier sollten nur noch zwischen 4 und 32 Reitern sowie die Dünenschützen stehen.
Kostengünstig greifen wir hier wie folgt an:

2. 105 Rekruten (Meister der Kampfkunst) oder …

Bis zu 27 Reiter und das Rest des Lagers können mit insg. bis zu 220 Rekruten besiegt werden.
Sind mehr als 27 Reiter übrig geblieben, müssen diese zuerst mit einer zusätzlichen Welle besiegt werden.

Das Lager bleibt in diesem Fall leer zurück. Ein weiterer Angriff entfernt dieses.

2. 160 Rekruten (Meister der Kampfkunst)

Hier sollten nur noch zwischen 42 und 63 Dünenschützen stehen.

In jedem Fall können wir nun den letzten Angriff starten:

3. 110 Reiterei (Meister der Kampfkunst)

Alternativ sind diese Lager mit 2x 220 Reiterwellen, 2x 220 Rekrutenwellen (Meister der Kampfkunst) sowie dann ca. 150 Rekruten + 120 Kanonieren (Generalmajor) zu besiegen.

Der Verlust bei diesem Lager beträgt ca. zwischen 105R, 165LB, 85S oder 160R, 165LB, 85S.
Alternativ fallen zwischen 440C, 590R an.
Das Lager bringt ~5.000 Erfahrungspunkte und bspw. 100 Platinerz ein.

Alternativer Angriff ab Stufe 56+:

1. 35 Berittene Schwertkämpfer, 185 Berittene Scharfschützen (Generalmajor)
Verlust: 35 Berittene Schwertkämpfer

Lager 7 (100 Klingenrassler, 100 Dünenschützen, 1 Kluger Räuber)

anwendbare Kampfbuffs: Pfeilregen, Assassine

Das 7. Lager beinhaltet 100 Klingenrassler, 100 Dünenschützen, 1 KlugenRäuber und ist das zweite von zwei Sektorhauptlagern.
Das Vorgehen hier ist recht einfach:

1. 250 Langbogenschützen (Veteran)

Hier sollten nun noch zwischen 73 und 100 Dünenschützen inklusive Räuber stehen.

2. 20 Bogenschützen // 50 Bogenschützen (Meister der Kampfkunst)

Hier sollten nur noch zwischen 40 und 50 Dünenschützen samt Räuber stehen.

In jedem Fall greifen wir hier an mit:

3. 25 Rekruten, 145 Reiterei, 50 Kanoniere (Meister der Kampfkunst)

Der Verlust bei diesem Lager beträgt ca. zwischen 440C, 1R, 220B, 60S oder 449C, 220B, 90S.
Alternativ fallen zwischen 440C, 75R, 280B bzw. 440C, 75R, 325B an.
Das Lager bringt ~5.200 Erfahrungspunkte, 3 Baugenehmigungen und 150 Sterntaler ein.

Alternativer Angriff ab Stufe 56+:

1. 220 Berittene Scharfschützen (Meister der Kampfkunst)
Verlust: keiner